blog

Start here...
G-Book
Abo-Service
Mein Spatz

Ich

That's Me
Meine Playlist

Diarium 1- 13

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13

Rechts

Steffööön
Grundschul-Liebe
Leooo
Ein empirisches Diarium an indignierte Heuchler, ausgeschmückt mit zahlreichem Humbug
Verfasst von Christoph „Djimon“ D.


Kapitel 4: Die Partei

Welche Partei meint er denn jetzt?
-ganz einfach Die Partei!
-Ahh die Partei!... Und welche jetzt wirklich?
Das sage ich euch. Meine eigene Partei.
Wie kam er auf die Idee?
Im Zuge der Neuwahlen 2005 und dem aufstieg neuer Partein, z.B. APPD, ergab es sich, dass einige meiner bekannten eine eigene Partei zusammensponnen.
Nunja... inspiriert von einigen Vorstellungen tat ich dem gleich.
Aber vorher kommt die Frage auf:
Wie hei0ßt diese Partei?
Tja.. das ist das erste Ziel der Partei, einen Namen zu finden. Bis dahin heißt die Partei „Die Partei – prov. Führung: Djimon“.
Ich komme den nun zu den Zielpunkten der Partei.
Meine Vorstellung ist es aus Deutschland eine bessere wirtschaftl. Und auch polit. Region zu machen. Um dies zu erreichen verfolge ich folgende Ansichten und Pläne:
§1: Abschaffung des Buchstaben g. in form von groß-g („G“) UND klein-g (“g“)
Gründe dafür finden sich zu viele, als dass ich sie aufzählen könne, Deswegen nenne ich als Hauptgrund: dieser Buchstabe hat in der Vergangenheit sehr viel Schaden angerichtet und wird es auch in Zukunft tun, wenn wir dies nicht verhindern.
§2: Die Grenzen Deutschlands werden allseitig um 100km vergrößert.
Grund: Da die Bevölkerungszahl runter geht, braucht Deutschland neue Siedlungsplätze und neue Bevölkerung, die es aus den neugewonnen Gebieten erlangt.
Es stellt sich die frage: „ Woher soll der Platz kommen?“
Die antwort: Die Ausgleichsfläche bietet das Meer, d.h. jegliche Wünsche anderer Länder ihre ### km² wieder zubekommen, werden damit zurückgeworfen, dass sie ihr Gebiet aus dem Meer gewinnen könnten, indem sie das Wasser abpumpen und Neuland gewinnen.
Sollte dies nicht ausreichen, verfahren wir wie schon so oft in der Geschichte verfahren worden ist: Polen wird als Staat aufgelöst. Dadurch entsteht genug Land, das die Länder unter sich aufteilen können. Und wenn nicht, gibt’s ja immer noch das Meer.
§3 Abschaffung aller Kommunen, Dörfer, kommunaler Einrichtungen, Kommunengebäuden und jegliche Art von kommunenunterstützende, und –fördernde Vereinigungen und Einrichtungen.
Grund: durch Kommunen wird Deutschland im Regieren zu doll zersplittert. Außerdem hat eine Kommune immer den Charakter von Kleinem. Die kleinen Dörfer werden aufgelöst. Das neue Deutschland steht für Verstädterung und Wachstum. Wir können uns Entwicklungshemmer, wie Dörfer oder Kommunen nicht leisten. Der Grundgedanke ist Deutschland als Land der Metropolen.
§4: komplette, großangelegte Reformierung des deutschen Wortschatzes
darin enthalten: Ersetzen unschöner Worte und Neuschöpfung einiger Worte
Grund: Ich halte einige Wörter der Deutschen Sprache für unschön oder schlichtweg falsch.
Außerdem ist es cool und modern an der Deutschen Sprache rumzudoktern, wenn man an der Macht ist.
§5: Einführung einer neuen Währung: Die Reichsmark SE (Second Edition)
Grund: der Euro ist zwar eine starke Währung, jedoch ist er abhängig von allen ländern in der EU. Es gibt keine direkte Kontrolle über den Euro von Seiten Deutschlands aus.
Die Neue Währung soll stärkste Währung der Welt werden. Ich schlage deswegen folgenden Umtauschkurs vor, der mithilfe eines selbstgeschriebenen Programms viele Algorithmen durchlaufen ist um ermittelt zu werden: 1 Euro: 7,34169 Reichsmark Se (RmSE, oder Rm2)
§6: Wiedereinführung der Todesstrafe, allerdings nur unter der Bedingung, dass der Angeklagte selber es wünscht, um so einem anderen urteil zu entgehen. Oder bei schweren verbrechen auch vom Richter Selber verurteilbar. Der Angeklagte muss aber damit einverstanden sein.
Grund: Diese scheiß Ganoven haben hinterm Knast meist sowieso kein tolles Leben, deswegen können sie sich gleich umbringen lassen. Und den angehörigen von Mordopfern wird so teilweise auch mehr geholfen.
§7: Derenovierung der Gefängnisse, d.h. Tapeten werden abgerissen, es wird alles andere grau-grün überlackiert (mit klumpiger Farbe) Freizeiträume, Fitnessanlagen und Außenbereich werden abgeschafft und an homelessness gespendet.
Grund: Das Gefängnis sollte eigentlich eine Strafe sein. Und im Knast geht’s den Idioten besser als draußen. Und von wegen Resozialisierung. Das klappt sowieso nur bei Ausnahmezellen -> unnötig.
§8: komplette Überholung und Überarbeitung sämtlicher Gesetze.(näheres später dazu)
Bis dahin gelten die Gesetze des Kommunismus der DDR.
Grund: Den verkorksten und sinnlosen Gesetzen brauchen nun mal unbedingt eine Überholung, das kann keiner abstreiten.
§9: Umlegen des magnetischen Nordpols nach Deutschland (irgendwo Hannover umkreis 10km haben unsere „Geologen“ als am lukrativsten bestimmt).
Für die Umsetzung gibt es 2 Pläne
1.Plan: Mit Hilfe von 4 riesigen nuklear angetriebenen Elektromagneten wird das Magnetfeld der Erde so ausgerichtet, dass der magnetische Nordpol nach Deutschland umgelegt wird.
2.Plan: Mit Hilfe von 16 riesigen Hyperraum-Antriebsturbienen wird die Erde so gekippt, dass der magnetische Nordpol automatisch nach Deutschland kippt.
Resultierende Folgen aus diesem Projekt sind sekundär und tangieren mich nicht peripher.
§10: Das Staatssystem wird variiert zu einer Monarchie eines Triumvirats. Dabei kann im Triumvirat auch eine imaginäre Person eine Stelle einnehmen. Wichtig ist nur eine reale Person!
Grund: Demokratie, oder nennen wir es schein-demokratie hat uns nicht weitergebracht. Auch alle andere Staatsysteme, die das moralisch gute erzielen bringen uns nicht weiter. In der Regierung ist die einzige Lösung ein Rückschritt zur Monarchie. Und las Kontrolle halt das Triumvirat (3 Führer)
§11: Allmähliche Auswanderung.
Festlegung, dass jährlich höchstens 20.000 Ausländer nach Deutschland einwandern dürfen
Und dass jährlich mindestens 40.000 Ausländer aus Deutschland verschickt werden.
Grund: Ich möchte nicht rassistisch oder nazistisch klingen, jedoch habe ich diesen Multi-Kulti satt. Viele Ausländer sind Aggressiv. Die meisten können kein Deutsch und leben von unserer Sozialhilfe. Außerdem machen dies andere Länder auch. Und nur weil in unserer Vergangenheit Hitler dumme Idden ausgeführt und die Welt in schrecken versetzt heißt das nicht, dass iwr wider unseren Willens die ausländerfreundlichste region der Welt sind. Nein. Die Vergangenheit interessiert mich nicht. Mir ist es wichtig, dass Deutschland das Deutsche Volk unterstützt wird und nicht irgendein ausländisches Volk.
§12: Förderung der Genforschung zur Schöpfung einer Klon-Armee.
Ich sehe Klone folglich nicht als Lebewesen an, sondern als Künstliches Leben. Mit dieser moralischen Sicherung bin ich im Recht, dass uns solch eine Klon-Armee einen gewissen Respekt in der Welt verschafft.
Grund: Auch wenn ich gegen Krieg bin. Und diese schönen Programme, von wegen Armee wird abgeschafft. Es wird IMMER mindestens 1 Land geben, dass das nicht mit macht. Deswegen ist es von vornherein sinnlos, solche Programme ins Leben zu rufen. Man sollte sein Land so gut wie möglich verteidigen, schützen und auf das schlimmste vorbereitet sein!

Las Abschlussbemerkung möchte ich hinzufügen, dass alle, die in die Partei eintreten wollen, neue Vorschläge einbringen können und auch Vorschläge für Veränderungen machen dürfen. Und alle die die Partei wählen wollen: spendet uns 1.000.000 Euro(7.341.690 Rm2) erst dann können wir die Partei realisieren.
Gratis bloggen bei
myblog.de